Einmal Grippe, bitte !

Nun ist sie auch bei uns angekommen, die diesjährige Grippewelle. Eingesammelt haben wir die Viren mit hoher Wahrscheinlichkeit während eines Besuchs bei meinem Opa, der leider bereits flach im Bett lag als wir am Donnerstag ankamen und bis jetzt noch nicht richtig auf die Beine gekommen ist. Am vergangenen Freitag erwischte es meine dort lebende Tante, die nur noch Richtung Sofa taumelte und dann fiebernd liegenblieb.
Eigentlich hatte ich vorgehabt am Sonntag nach dem Frühstück abzureisen, da ich aber am Samstag gegen Abend ein komisches Gefühl hatte, das mir riet, doch lieber sofort zu fahren, warf ich gegen 20 Uhr Gepäck und Kinder ins Auto und trat den zweistündigen Heimweg an …
Mein Gefühl sollte mich nicht getäuscht haben. Hier angekommen ließ ich alles fallen, legte mich sofort ins Bett, um gegen frühen Morgen mit 39 Grad Fieber aufzuwachen. Bis Mittag waren es dann 40 Grad, erst heute früh begann das Fieber langsam etwas zu sinken. Die letzten Tage sind im Nebel verschwunden, ich lag nur im Bett, Sonntag gesellte sich noch eine fiebernde Tochter zu mir, gestern ein hoch fiebernder großer Sohn und mittlerweile hat es auch das kleinste Familienmitglied erwischt, das mit aktuell 39 Temperatur neben mir schlummert, Tendenz steigend …
Mein Mann ist seit heute zu Hause, gestern war mein Bruder eingesprungen, nun hoffe ich nur, daß ich wieder richtig auf den Beinen bin, bevor alle noch Gesunden im Bett liegen.
Ich kann ein paar gedrückte Daumen gut gebrauchen und wünsche allen die es auch erwischt hat gute Besserung !
Nun aber gute Nacht, der Erholungsschlaf wartet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: