Wochenendschnipsel

– Familienspaziergänge in der momentanen Kälte sind ein Traum, keine Menschenseele ist unterwegs, alles ausgestorben (haben die alle keine warme Kleidung ?)

– gestern dachte ich dauernd es sei schon Sonntag, der Samstag war ungewohnt ruhig und eben menschenleer

– am Samstag wollte ich mittags Semmelknödel machen, ich hatte aber vergessen, Knödelbrot zu kaufen, also gab es Bratlinge

– heute wollte ich Semmelknödel machen (das Knödelbrot hatte ich gestern nachmittag noch besorgt), wir fuhren aber spontan nach München Freunde besuchen, also wieder nix

– der spontane Besuch war schön, die Kinder hatten Spaß, wir hatten Spaß und es wurden insgesamt 16 Krapfen gefuttert

– ob es an den vielen Krapfen liegt oder an einem Virus, der Mann entleerte heute Abend minütlich seinen Magen, hoffentlich bleibt er der einzige …

– diese Woche kommt nach zwei Terminabsagen hoffentlich endlich unser Garagentor, bei der Kälte ist es nicht lustig, das Auto ungeschützt draußen stehen lassen zu müssen (heute bei -18 Grad sprang es gerade noch an)

– oben höre ich schon wieder den armen Mann, ich glaube ich werde heute Nacht im Kinderzimmer schlafen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: