Fußstapfen

Leider tritt der kleine Sohn in Sachen Ohren in die Fußstapfen seines großen Bruders. Hatte dieser im Kleinkindalter ca. 5-6 Mittelohrentzündungen pro Jahr, so hat es der Jüngste im Hause seit seiner Geburt bereits auf 3 Mittelohrentzündungen gebracht, eine davon mit geplatzten Trommelfellen beidseits …

Ich hatte ihn sogar extra gegen Pneumokokken impfen lassen, da laut Studien das Risiko von MOEs dadurch deutlich gesenkt wird, es scheint aber nichts zu bringen, da er sich keine Pneumokokken, sondern irgendwelche anderen fiesen Viren oder Bakterien einfängt.

Vergangenes Wochenende also wieder ein leidendes kleines Kind hier, das fast pausenlos am Weinen und Schreien war, außer es befand sich auf unseren Armen. Wir fuhren wie immer das volle Programm, denn mittlerweile sind wir ja traurigerweise sehr routiniert auf diesem Gebiet, unser Sohn bekam sofort Zwiebelwickel auf die Ohren, Globuli in den Mund (obwohl ich immer noch unsicher bin, ob sie auch tatsächlich wirken) und eine Fußreflexzonenmassage (die wirkt mit Sicherheit, da hatte ich in den vergangenen Jahren beeindruckende Erfolge beim großen Sohn). Anschließend gab es noch ein wenig Watte mit etwas Teebaumöl an den Gehörgangseingang, auch hier bin ich immer wieder begeistert von der antibiotischen und kühlenden Wirkung des Teebaumöls.

Zudem wurde das Kind nach allen Regeln der Kunst verwöhnt mit Kuscheln und Herumtragen. Die Nacht verlief dann ziemlich ruhig, bis 3 Uhr schlief das Kind durch, verlangte dann nach dem Schnuller, um bis 5:30 Uhr weiterzuschlafen.

Heute dann deutlich weniger Gejammer, aber immer noch sehr empfindliche Reflexpunkte  an den Füßen, ganz überstanden ist die Sache also noch nicht, aber er ist über den Berg.

Ich hoffe nun, daß wir die kommenden Wochen bis zum Frühling ohne weitere Infekte überstehen, diesen Winter war der Jüngste wirklich schon genug krank (im Schnitt alle 3 Wochen). Vielleicht ist das Immunsystem mittlerweile auch schon so trainiert, daß er dann im Kindergarten rund um die Uhr gesund sein wird. Irgendeinen Vorteil muß die Sache doch haben …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s