Erste Romanze

Unser ältestes Kind ist zum ersten Mal verliebt. Zumindest soweit man im zarten Alter von sieben Jahren von Verliebtsein sprechen kann.

Schon kurz nach unserem Einzug hier freundete sie sich mit einem Jungen an, der zwei Strassen weiter wohnt. Im Laufe der letzten Wochen tauchte er immer öfter auf, in letzter Zeit dann fast täglich. Wenn er mal nicht kam, herrschte grosser Unmut bei der Tochter, teilweise flossen sogar ein paar Tränen.

Er begleitet sie immer von der Schule nach Hause, jedenfalls wenn er zeitgleich Unterrichtsende hat, er trägt ihren Turnbeutel nach dem Kinderturnen hierher, er sucht mir ihr zusammen passende Kleidung aus, wenn sie ihn darum bittet und hört ihr stundenlang beim Quasseln zu. Im Gegenzug wird er angehimmelt, bekommt kleine Liebesbriefe (natürlich noch ganz harmlos, mit ein paar aufgemalten Herzchen und einem selbstgebastelten Papierflieger) und die Hälfte ihrer Süßigkeiten.

Ich mag ihn auch sehr gern, auch die Eltern sind sehr sympathisch, er wäre also der perfekte Schwiegersohn ;-). Ich finde diese erste Romanze richtig süß und sie erinnert mich an meinen ersten Sandkastenfreund. Der wollte damals leider nach der vierten Klasse aufgrund des Spotts seiner Mitschüler nichts mehr von mir wissen …

In 2 Monaten feiert der Angebetete seinen 9.Geburtstag. Natürlich wurde unsere Tochter jetzt schon eingeladen, zumindest mündlich und ich bin schon sehr gespannt, was sie sich als Geschenk ausdenken wird (ich schätze, dieses Mal wird sie mir das Auswählen nicht überlassen). Zu ihrem siebten Geburtstag bekam sie ein Buch von ihm, „Conni und die Jungs von nebenan“, allerdings war der Name Conni durchgestrichen und stattdessen der Name unserer Tochter eingesetzt :-).

Advertisements

2 Antworten to “Erste Romanze”

  1. aleXXblume Says:

    Oh wie niedlich! Das ist schöööön 🙂

  2. Fraumuemmel Says:

    Hach, ist das goldig. Alles noch so unbeschwert. Einfach schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: