Erinnerungen

Heute vor 7 Jahren, ziemlich genau um diese Zeit (irgendwann zwischen 15 und 16 Uhr), spürte ich nach einer Eipollösung durch meine Hebamme die ersten Wehen. Damals mischten sich freudige Erwartung, Neugier und ein wenig Angst, unser erstes Kind, unsere Tochter machte sich auf den Weg.

Wenn ich damals gewusst hätte, wie anstrengend die Geburt werden würde und daß ich unser Kind erst am nächsten Morgen, genau am errechneten Termin im Arm halten würde, wäre ich eventuell ziemlich in Panik geraten. So bereiteten mein Mann und ich ziemlich aufgeregt noch alles für die geplante Hausgeburt vor und warteten ab, was wohl als nächstes käme. Als dann um 23 Uhr die Fruchtblase sprang war uns klar, daß es sich nur noch um Stunden handeln könnte bis unser Baby da wäre und trotzdem kam es mir selbst in diesem Moment immer noch sehr unwirklich vor, bald Mama zu sein …

Nun wird unsere Erstgeborene morgen schon 7 Jahre alt, kaum zu glauben. Mittlerweile ist sie ein Schulkind, riesengroß und wunderhübsch, und ich bin sehr stolz und sehr dankbar, Mutter dieser Tochter sein zu dürfen.

Manchmal treibt sie mich in den Wahnsinn mit ihrer Schusseligkeit, für ihre Sturheit ist sie bekannt, aber ich liebe dieses Kind über alles und wünsche ihr nur das Allerbeste für die kommenden Lebensjahre.

Morgen werden dann insgesamt 8 Kinder hier durchs Haus springen, viel essen, toben und spielen und ich hoffe, es wird ein gelungenes Geburtstagsfest. Die Muffins und der Kuchen sind bereits gebacken, der Partykeller aufgeräumt und morgen geht es endlich los, nachdem das Töchterchen schon seit Weihnachten ungeduldig die Tage gezählt hat 🙂

Advertisements

2 Antworten to “Erinnerungen”

  1. nordtirolerin Says:

    Alles Liebe zum Geburtstag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: