Hallo 2012 !

Hier ist es momentan ziemlich still. Das liegt vor allem daran, daß die komplette Familie Urlaub hat und wir das Zusammensein und die Ruhe in vollen Zügen geniessen.

Die letzten Tage hatte ich immer wieder vor, einen Rückblick auf das Jahr 2011 zu schreiben, kam aber nicht dazu bzw. hatte schlichtweg keine Lust.

Das vergangene Jahr war sehr ereignisreich. Gleich zum Jahresanfang wurde unser drittes Kind geboren, unser fröhlicher und äußerst liebenswürdiger Sohn. Es folgten sehr anstrengende Monate, nicht nur die ersten Babymonate, sondern auch der Bau unseres Hauses. Ein wenig Luft verschaffte uns ein zweiwöchiger Italienurlaub im Juni, die Elternzeit des Mannes im August hingegen stand voll im Zeichen des Hausinnenausbaus. Dank tatkräftiger Unterstützung vor allem durch meine Mutter blieben wir im Zeitplan und konnten 3 Wochen nach der Enschulung unserer Tochter bereits unser Haus beziehen.

Seitdem gab und gibt es sehr viel zu tun. Immer noch stehen ca. 40 Kisten im Keller, einige Möbel befinden sich noch nicht an ihrem entgültigen Platz, aber wir fühlen uns sehr wohl und sind glücklich, daß der Großteil geschafft ist. Selbst die gehäuften Infekte des Jüngsten waren einigermaßen gut zu ertragen, jetzt ist er gerade fast ganz gesund und ich bin froh, zumindest für eine kleine Weile meinen Sonnenschein wieder zu haben 🙂

Ich bin nun gespannt auf das neue Jahr. So anstrengend wie das letzte kann es gar nicht werden. Der 7. Geburtstag unserer Ältesten steht kurz bevor, am Donnerstag wird dieser besondere Tag gefeiert. Kurz darauf folgt bereits der erste Geburtstag des Jüngsten, nur 9 Tage nach der großen Schwester. Ein Jahr ist nun schon vergangen, seitdem sich dieses Riesenkind auf den Weg gemacht hat, unglaublich !

Im April dann der 60. Geburtstag meiner Mutter, wieder ein besonderer Tag. Im August folgt die Hochzeit der Cousine meines Mannes, auf die ich mich auch schon sehr freue.

Alles in allem gute Ausgangsbedingungen für ein spannendes und schönes Jahr, endlich auch kein Baby mehr im Schlepptau, sondern ein Kleinkind und hoffentlich auch viel mehr Nachtschlaf !

Apropos Schlaf, da dieser doch noch recht häufig unterbrochen wird, werde ich mich nun langsam auf den Weg ins Bett machen. Vorher wünsche ich aber allen Lesern dieses Blogs ein ganz tolles Jahr 2012, möge es viele positive Veränderungen und Überraschungen mit sich bringen !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: