Kinderfrei

Diese Woche habe ich kinderfrei 🙂

Zwar wuselt hier immer noch der Babysohn herum (momentan hält er aber gerade sein Vormittagsschläfchen, bei dem ich ihm gleich Gesellschaft leisten werde), die Großen sind aber bis nächstes Wochenende bei meinen Eltern. Dort werden sie einige Workshops und Kurse mitmachen, die meine Mutter im Rahmen einer Ferienfreizeit für sie gebucht hat und ich bin schon sehr gespannt, was sie berichten werden (von einem Besuch bei der Feuerwehr bis zum Kinderyoga ist alles dabei :-)).

Die Zeit werde ich vor allem zum Erholen nutzen (bis auf Mittwoch und Freitag, da springe ich wieder als Babysitter für meine Freundin ein), mich soviel wie möglich mit dem Söhnchen zusammen hinlegen (die Nächte sind zwar seit der Pilzbehandlung etwas ruhiger geworden, aber alle 3 Stunden findet trotzdem eine Schlafunterbrechung statt) und die Stille geniessen. Außerdem möchte ich eine kleine Pilzkur durchführen, die nächsten Wochen sind Weißmehl und Zucker von meinem Ernährungsplan gestrichen und ich werde versuchen, mich möglichst ballaststoffreich und gesund zu ernähren. Das mache ich zwar sonst auch, gerade in letzter Zeit griff ich aber stressbedingt gerade abends oft zu Schokolade&Co. Das muß wirklich nicht sein, es gibt ja genug andere Alternativen, nur der Anfang ist etwas zäh. Ich erhoffe mir davon ein Ende dieses „Pilz-Ping-Pong“ und vielleicht verbessert es auch insgesamt mein Wohlbefinden 🙂

Nun aber erstmal eine Runde Nickerchen, bevor der Jüngste wieder wach wird ! Im Lauf des Tages dann noch neue Bilder vom Haus, der Estrich ist nun drin und heute fängt der Fliesenleger mit den Wandfliesen an, juchu !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: