Unruheherd

Argh, wann kann dieses Kind endlich Krabbeln ?

Tag und Nacht übt er. Selbst wenn er stundenlang nicht geschlafen hat, total erschöpft und müde ist, hängt er im Vierfüßlerstand im Bett und wackelt ständig vor und zurück. Nur um sich dann irgendwo den Kopf anzuhauen oder ähnliches, und dann laut nach mir zu brüllen.

Einschlafen funktioniert zur Zeit nur, wenn ich diese Übererregtheit abbremse, indem ich das Baby festhalte, bis es aufhört zu zappeln und zu schreien. Und dann umgehend in einen komatösen Schlaf fällt.

Ich bin erschöpft, genau wie unser Sohn. Ich leide mit und leide gleichzeitig unter seiner Ruhelosigkeit. Die Nächte sind zerrupft, der Tagschlaf sehr schwer zu bewerkstelligen, aber einfach dringend nötig (für ihn und mich) und ich bin sooooo müde *gähn*

Zum Glück kenne ich diese Phase noch sehr gut von den beiden Großen. Und ich weiß, daß sie durch das Vorwärtskommen beendet werden wird. Nur weiß ich nicht, wie lange das noch dauern wird …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: