Müde Glücksfee

Da hatte ich heute Nachmittag extra noch alle Namen einzeln auf Zettelchen geschrieben für meine Blogverlosung und wollte diese eigentlich noch ziehen lassen von der Glücksfee alias meine Tochter, allerdings war diese heute Abend so müde, daß wir die Ziehung auf morgen verschoben haben (schließlich möchte ich ja auch Fotos davon machen :-)).

Wir hatten nämlich am späten Nachmittag den spontanen Entschluß gefasst, die „Arkaden“ in Pasing zu besuchen, ein ganz neu gebautes Einkaufszentrum, riesengroß und voll mit allen Geschäften, die es auch in der Münchner Innenstadt gibt. Das Ganze zog sich dann ziemlich hin und wir saßen erst gegen 19 Uhr mit den Kindern in der S-Bahn nach Hause, dementsprechend fertig waren alle drei dann auch.

Ich finde, dieses Zentrum  hat Pasing noch gebraucht, denn bisher musste man für viele Dinge in die Innenstadt fahren, was jedes Mal Zeit und Nerven kostete. Nun haben wir unseren liebsten Gummibärenladen um die Ecke, außerdem haben sich dort alle größeren Ketten angesiedelt, von Mode bis Drogerieartikel, selbst ein A.ldi ist vor Ort. Zusätzlich gibt es einige „Futterstationen“, heute abend nahmen wir unser Abendessen dann bei einem koreanischen Schnellimbiss ein, in Form von Bratnudeln und Minifrühlingsrollen (von denen unser Sohn nicht genug bekam und im Bett immer noch schimpfte, daß er hungrig sei, obwohl er insgesamt 8 davon gefuttert hatte !).

Ansonsten machten aber die Kinder sehr gut mit. Die Großen schauten sich neugierig um, bewunderten den ausgestellten Hasenstall mit echten Häschen darin und benahmen sich sehr vorbildlich. Den Kleinsten hatte ich 3 Stunden lang im Tragetuch, zwischendurch stillte ich ihn im Wickelraum und wickelte ihn anschließend. Was mich sehr erstaunte war, daß die Windel staubtrocken war, obwohl er sie zu dem Zeitpunkt bereits 2 Stunden getragen hatte, und er sofort lospieselte, nachdem sie weg war und ich ihn abhielt. Als wir 1,5 Stunden später hier ankamen, war dieselbe Windel immer noch trocken und wieder pieselte er, sobald ich sie entfernt hatte. Das bestätigt wiederum die Aussage, daß Babies im Tragetuch genau wie während des Schlafens nicht ausscheiden. Ich bin wirklich nachhaltig beeindruckt, somit habe ich 5 Stunden lang die Windel nicht wechseln müssen und er hat sie nun immer noch an (sie war ja völlig trocken, also habe ich sie ihm für die Nacht angelassen). Außerdem schien er regelrecht darauf zu warten, ausgezogen zu werden, da er kurz vorher ungeheuer unruhig wurde im Tragetuch, hin- und herwackelte und sich erst beruhigte, als er untenherum nackt war …

Nun bin ich aber etwas vom Thema abgekommen. Morgen wird dann hier die angekündigte Losziehung stattfinden, mit hoffentlich ausgeschlafener Glücksfee und dazugehörigen Fotos 🙂

Advertisements

Eine Antwort to “Müde Glücksfee”

  1. Ansku Says:

    Es ist zwar ein Shoppingcenter wie jedes andere auch mit den gleichen Läden wie überall anders auch, aber ich find’s nett. Ich fahre jeden Tag auf dem Weg zur Uni dort vorbei und bei dem Koreaner war ich auch schon. Getestet und eindeutig für gut befunden! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: