Nicht ohne meine Lampe …

… dachte sich heute Abend wohl unser Kleinster.

Da es heute Abend draußen noch sehr hell war, hielt ich es für überflüssig, die Salzkristalllampe anzuknipsen, wie ich es jeden Abend vor dem Einschlafen mache. Also machte ich ihn bettfertig, legte ihn hin, gab ihm seinen Schnuller, sang ihm seine Gutenachtlieder vor, streichelte ihn und wünschte ihm eine gute Nacht und ging anschließend wie immer aus dem Zimmer. Normalerweise schläft dieses Kind dann innerhalb von wenigen Minuten.

Heute kam aber nach höchstens 5 Minuten lautstarkes Gebrüll aus dem Schlafzimmer. Ich wunderte mich, ging wieder zurück und schaute nach ihm. Gab ihm den Schnuller und knipste doch die Lampe an. Minuten später war das Kind im Tiefschlaf …

Das muß gleich noch mit auf meine Urlaubsliste für Italien, unbedingt Salzkristalllampe einpacken ! Mal wieder ein Beweis dafür, wie sehr Kinder an Ritualen hängen (die Lampe habe ich vom Tag seiner Geburt zum Einschlafen angemacht, er kennt es also gar nicht anders ….).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: