Geduld und Vertrauen

Beides haben meine Großen vorgestern bewiesen. Wenn ich morgens den Kindergarten verlasse, stehen die Kinder immer am Fenster und winken mir zu. Meine Aufgabe ist es, „Quatsch zu machen“, also vor dem Fenster herumzuhüpfen, die Zunge herauszustrecken, eine lange Nase machen und Kusshände zu werfen 🙂

Vorgestern nun hatte ich es eilig, rannte aus der Tür und sofort zum Auto. Als ich schon die halbe Strecke gefahren war (ca. 1,5 km), fiel mir ein, daß ich vergessen hatte, ans Fenster zu gehen. Nach kurzem Überlegen ob das überhaupt nötig sei wendete ich und fuhr zurück zum Kindergarten. Und was sah ich, als ich zum Fenster kam ? Da klebten immer noch zwei kleine Nasen an der Scheibe und bei meinem Erscheinen fingen die Beiden an zu strahlen und herumzuhüpfen – war ich erleichtert, daß ich mich fürs Zurückfahren entschieden hatte …

Advertisements

5 Antworten to “Geduld und Vertrauen”

  1. nilaja Says:

    Ach, ist das süß. 🙂
    Schön, dass Du doch noch zurück gefahren bist.
    Es hat sich ja total gelohnt. 🙂

  2. engelswelt Says:

    Irgendwie läuft es mir gerade kalt den Rücken runter …

  3. nelll Says:

    ich verdrücke grad ein tränchen … das is einfach nur so wow!

  4. Schussel Says:

    Ich finde beides so schön – dass die beiden gewartet haben und dass Du zurückgefahren bist. Zweiseitiges Vertrauen. Schön.

  5. Carmen Says:

    Hallo
    ich mache das auch immer, seit Anfang an. Ist so ein Ritual geworden… Hab es in 3 Jahren einmal vergessen, war schon in der Arbeit und bin dann auch zurück gefahren, obwohl mich Kollegen und Chef für verrückt erklärten! Meine Tochter saß aber immer noch auf der Fensterbank und hat gewartet, hatte zwar gemerkt, dass ich es wohl vergessen hatte, war sich aber sicher, dass ich doch noch komme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: