Schubidu

So wie es aussieht hat uns der erste Entwicklungsschub erreicht, wahrscheinlich noch verstärkt durch die Tatsache, daß der Sohn sich zum ersten Mal in seinem kurzen Leben längere Zeit in einer ihm fremden Umgebung befindet …

Der soll ja um die 5.Woche herum stattfinden, fängt aber meist schon in der 4.Woche an, in welcher er sich aktuell befindet.

Den ganzen Tag möchte dieses Kind nur auf oder an mir sein. Es hat die Augen ständig sperrangelweit geöffnet und möchte sie am liebsten nicht schließen, nur im Tragetuch oder nach dem Stillen auf meinem Bauch liegend herrscht kurze Zeit Ruhe. Er quengelt, nörgelt, knatscht und zwischendurch gibt es auch mal großes Gebrüll. Alles wird eingehend studiert und betrachtet, länger als 5 Minuten irgendwo liegen geht gar nicht, vor allem wenn nichts Interessantes in der Nähe zu sehen ist.

Vorletzte Nacht war dann die Krönung, halbstündlich wurde ich geweckt und war am nächsten Morgen mehr als gerädert. Am ehesten hätte ich wahrscheinlich schlafen können, wenn ich das Kind die ganze Nacht im Arm gehalten hätte, ich wollte mich aber nicht verrenken und somit wurde ich eben immer wieder zum Kuscheln und Nähe versichern geweckt.

Zudem scheint er auch körperlich zu wachsen (wohin denn bitteschön ??), zweistündliches Stillen ist an der Tagesordnung, gerne auch die ganze Nacht.

Zu Hause herrscht immer noch Krankenlager, das Töchterchen ist mittlerweile wieder fieberfrei und springt durchs Haus, nun hat es aber den großen Sohn erwischt, seit heute morgen zeigt er diesselben Symptome wie anfangs die Schwester. Da der Infekt aber nicht allzu schlimm zu sein scheint, werde ich wahrscheinlich morgen wieder nach München aufbrechen, mir fehlen die großen Kinder und mein Mann, außerdem bin ich dort einfach in meiner gewohnten Umgebung und das kleine Söhnchen dann vielleicht auch etwas ruhiger …

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: