ET -3

Und nach wie vor kein Baby in Sicht …

Dummerweise ist letzte Nacht meine Erkältung wieder ziemlich aufgeflammt, ich konnte kaum schlafen vor lauter Schluckschmerzen und mein Mann meinte, daß ich, wenn ich mal geschlafen habe zwischendurch, wie ein Elefant geschnarcht habe, so daß er dann nicht schlafen konnte …

Das Schnarchen kommt denke ich von den völlig verschleimten Bronchien und der sehr trockenen Nase (ich schmiere zwar jeden Abend Nasensalbe in selbige, hilft aber nur bedingt …) und die Halsschmerzen dann eben vom Atmen durch den offenen Mund.

Mittlerweile liefern sich Erkältung und Kind sowieso eine Art Wettlauf habe ich das Gefühl, ich habe immer wieder Wehen, zwar unregelmässig, aber dennoch ständig zwischendurch, nachts bohrt unser Sohn seinen Kopf so in mein Becken, daß es ziemlich unangenehm drückt und piekst, gleichzeitig eben dieses zu- und abnehmende Krankheitsgefühl, als ob sich mein Körper nicht für eine Richtung entscheiden kann.

Ich bin ja sooooo gespannt, wann es dann entgültig losgeht. Gestern fühlte ich mich eigentlich fit genug, um ein Kind auf die Welt zu bringen, ich sagte noch zu meinem Mann, daß es ruhig nachts losgehen kann und wir dann entweder zum Frühstück oder Mittagessen unser Baby im Arm halten. Dann fiel mir aber kurz nach 21 Uhr ein, daß unsere Tochter heute ihren Geburtstag im Kindergarten nachfeiert und ich Muffins und Amerikaner versprochen hatte. Also standen wir bis ca. 23 Uhr in der Küche, fabrizierten gewünschtes Gebäck, bemalten es noch hübsch mit Zuckerfarben (natürlich wieder Wikinger, was sonst ;-)) und fielen dann wie erschlagen ins Bett. Zu diesem Zeitpunkt war mein Enthusiasmus wieder verflogen und ich bat unseren Sohn, doch noch zu warten, bis ich wieder ausgeschlafen bin …

Brav wie er ist, hält er sich natürlich an solche Aufforderungen, aber irgendwann die nächsten Tage wird es ihm dann vielleicht doch zu blöd 😉

Heute ist jedenfalls erstmal Ingwertee trinken und Sofa hüten angesagt, außerdem habe ich mir noch ein Gläschen Manuka-Honig besorgt (soll ja gegen fast alles helfen …) und hoffe, daß dieser lästige Infekt sich langsam mal aus dem Staub macht !

 

Advertisements

2 Antworten to “ET -3”

  1. Anika Says:

    So, wir sind nunschon total aufgeregt, wann es endlich soweit ist.
    Ich vermute ja immer noch, das es der 13.01. sein wird.
    Alles Gute und Viel Glück aber schon mal von uns. Genieße die letzten Tage der „Ruhe“ !!!

    • tekelek Says:

      Danke 🙂
      Ja, wir sind auch schon ziemlich aufgeregt, kann es doch jeden Moment losgehen …
      Ich habe ja auf heute getippt, mal sehen, was sich noch so tut …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: