Schwangerschaftsschnipsel

– 700 g Gewichtszunahme in nur einer Woche, Sohn Nr.2 scheint seinem großen Bruder nachzueifern, oder ich lagere irgendwo Wasser ein …

– Sodbrennen deluxe, ohne Medikamente würde ich sterben …

– Stehen kann ich nur noch maximal 1-2 Minuten, Laufen noch locker 3 km am Stück, Sitzen stundenlang 😉

– gestern erneut Klinikbesichtigung und wieder die Erkenntnis, daß ich nie freiwillig ins Krankenhaus gehen würde zur Geburt

– ich mag nicht mehr, ich halte das keine 5 Wochen mehr aus, alles ist doof 😦

– wir haben uns immer noch nicht definitiv für einen Namen entschieden, hat jemand Vorschläge für schöne Jungennamen (möglichst italienisch, aber nicht zu sehr ?)?

– morgen wieder ein aktuelles Bauchbild, ich bin schon sehr gespannt auf den Vergleich zu letzter Woche (habe das Gefühl, ich explodiere im Moment)

Advertisements

21 Antworten to “Schwangerschaftsschnipsel”

  1. Kathrin Says:

    Ich hätte einen Namensvorschlag: Matteo?

    LG

    Kathrin

    • tekelek Says:

      Matteo ist hier auch ständig im Gespräch, aber ich bin mir unsicher, ob dieser Name nicht zu italienisch für deutsche Verhältnisse ist ? Die Kinder finden den Namen jedenfalls super und würden ihren Bruder gerne so nennen 🙂

  2. Na Says:

    Matteo ist super!!!!

  3. Kathrin Says:

    Hallo Katrin,

    ich finde der Name passt super zu den Namen Deiner beiden anderen Kinder. Ich finde ihn auch nicht zu italienisch oder nicht italienischer als Nevio?

    LG und dass die letzten beschwerlichen Wochen der Schwangerschaft gut und schnell rumgehen;-)

    Kathrin

  4. Dorothea Says:

    Elias (ok, so heisst meiner 🙂

    Was mir auch gefällt:
    Samuel, Nick(las), Julian, Jakob

    Wenn’s italienisch klingen soll:

    Luca (braucht glaube ich meist noch einen Zweitnamen, um das Geschlecht eindeutig zu bestimmen),
    Tiziano
    Marco
    Nico
    Benedikt(o)
    Leandro
    Michele

    • tekelek Says:

      Luca gefällt mir auch gut, allerdings ist der Name für meinen Geschmack mittlerweile viel zu häufig, außerdem hängen dann viele in Deutschland noch ein S hintendran …
      Leandro ist auch schön, passt aber nicht wirklich zu unserem Nachnamen.

  5. Nina Says:

    wie wärs mit

    LIVIO

    lg nina

  6. wunderschoenbunt Says:

    ich find ja lino schön. wurde hier abgeschmettert. wir haben auch noch nichts…finde jungsnamen aber auch immer schwer….

  7. Anika Says:

    Wir sind mit dem Namen Carlo sehr zufrieden.
    Kurz, männlich und italienisch.
    Zur weiteren Auswahl standen noch, Antonio (war auch einer meiner favoriten), Adriano und Luigi.

  8. io Says:

    Ich nehme an, die Seite kennst Du? Die Italiener sind leider nicht besonders einfallsreich wenn es um die Vornamen ihrer Kinder geht. In Genua hiessen die Jungs zu 90% Lorenzo (Stadtheiliger) Marco (so heisst eh jeder zweite Italiener) oder Andrea (Doria), letzteres geht natürlich in Deutschland gar nicht.

    • tekelek Says:

      Ja, die Seite kenne ich bereits – allerdings bietet sie wirklich nicht besonders viel Auswahl …
      Der Name Eures Sohnes gefällt mir persönlich auch sehr gut, allerdings spielt mein Mann da nicht wirklich mit, genauso wie bei meinem Favoriten, Lino …

      • io Says:

        Silencia nennt ilfiglio ja immer Lino 🙂 Die Kinder meiner Cousine heissen Luna und Lino, da ist der Vater Kolumbianer, miomarito findet Lino aber ganz schlimm, so aus italienischer Sicht, weil das ein ganz altmodischer Name sei. Wir haben unsere Namen dieses Mal beim Gang über den Friedhof im Dorf meines Schwiegervaters gefunden – aber für einen Italien-Trip dürfte es bei Dir wohl ein bisschen zu spät sein 😉
        Die Italiener, die ich kenne, haben leider auch alle keine besonders kreativen Namen … also Carlo, Andrea, Marco, Michele, Gianni, Dino, Paolo usw.

  9. Martina Says:

    Also mein Sohn heisst ja Matteo und ich finde den Namen sehr schön, obwohl ich fast den Eindruck habe dass der Name immer mehr „in“ wird. Ansonsten gefallen mir noch Luca und Aldo.

  10. Karin Says:

    Wir hatten bei unsrem letzten Mäuschen noch Fabio auf der Liste stehen!

  11. Astrid Says:

    Also ich kenne auch einen Matteo, find ich schön und klang für mich erstmal nicht zu italienisch.
    Ich dachte, jeder 2. Italiener heisst Giuseppe?
    Wie wärs mit Giulio? Bisschen schwierig, dass kein J-ulio draus wird, oder? Oder Tonio?
    LG Astrid

  12. GEM Says:

    An Matteo hab ich auch gedacht!
    Ich kenne z.B. einen kleinen deutschen Matteo, der so heißt, weil die Eltern einen italienischen Nachnamen haben.

  13. Krabbenmama Says:

    Matteo ❤ würde wunderbar passen und ist ein so schöner Name!

  14. Anika Says:

    Wie wäre es noch mit

    Bruno ( finde ich Klasse, ital. & deutsch. Name,
    würde gut zum Nachnamen passen )
    Celino
    Eliano
    Fabrizio
    Gino

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: