Eierlegende Wollmilchsau

Das bin ich zur Zeit.

Die letzten beiden Wochen zehren ganz schön an mir, ein Mann, der täglich 15 Stunden arbeitet (Auslieferung des neuen Produktes) und völlig gestresst, müde und kaum anwesend ist, ein Sohn, der immer noch an seiner spastischen Bronchitis herumlaboriert und täglich von mir zum Inhalieren mit dem Pariboy genötigt wird (es lebe Salbutamol !!), eine Tochter, die ca. eine Dreiviertelstunde Streicheleinheiten und Zuspruch braucht, bis sie endlich einschläft und eine Mutter, die einfach nur noch urlaubsreif und richtig schwanger ist …

Außerdem ein großer Haushalt, ein Keller, der sortiert werden möchte, Telefonate wegen Hausbau, u.s.w. …

Normalerweise mache ich das mit links. Bin die Ruhe in Person, geduldig, habe 10 Hände. Aber jetzt gerade fehlt  mir ein wenig die Energie. Wenn die Kinder im Bett liegen und mein Mann kurz darauf endlich nach Hause kommt, dann sage ich nur noch kurz „Hallo, wie war Dein Tag ?“, wir unterhalten uns 10 Minuten und anschließend plumpse ich einfach ins Bett. Anschließend falle ich in einen komatösen Schlaf, der höchstens vom schwangerschaftsbedingten Blasendruck oder einem heulenden Kind unterbrochen wird.

Jetzt geht es gleich noch in die Münchner Innenstadt, der Rucksack meiner Tochter, den ich vor 10 Tagen von der Reparatur abgeholt hatte, ist wieder defekt. Bereits 2 Tage nach Abholung riss die Aufhängeschlaufe (Grund der Reklamation vor 3 Monaten !) wieder ein, seit gestern ist sie völlig durchgerissen 😦

Ich hatte mich dann mit dem Hersteller, der Firma Vaude, in Verbindung gesetzt und auch umgehend eine sehr nette Antwort erhalten. Genau diese Charge an Kinderrucksäcken hat anscheinend dieses Problem und sie meinten, ich würde umgehend einen weiteren neuen Rucksack bekommen, sobald ich den defekten reklamiert habe. Vielleicht hätte ich schon früher eine Mail schicken müssen, denn es war bereits die zweite Reklamation und unsere Tochter hatte den Rucksack ca. 6 Monaten in Benutzung – obwohl wir ihn vor über einem Jahr gekauft hatten …

Alles ein wenig ärgerlich, aber ich hoffe inständig, daß mit der letzten Reklamation das Thema endlich abgeschlossen sein wird und der Rucksack länger als 2 Monate durchhalten wird …

Advertisements

2 Antworten to “Eierlegende Wollmilchsau”

  1. geologenkinder Says:

    🙂 Familienalltag nennt man das.
    8 Stunden Arbeit, Haushalt, ein bockiges Kleinkind, ein 5jähriger Sohn der gerade auf der Suche nach seiner „Mitte“ ist und ein nöllendes Schulkind das dank Schusselfehler („und Mama die Aufgaben waren Pippileicht“) gerade eine 3 gefangen hat, nebenbei Wohnungssuche, Autosuche, Ärger mit dem Vermieter, Kita-suche und diverse Arzttermine und der Umstand in anderen Umständen zu sein, läßt mich ebenfalls gegen 21 Uhr auf das Sofa sinken und in einen komatösen Schlaf fallen. Da gibt es kein Rechts und kein Links mehr, nur noch Schlaf.
    Alles Gute und einen erholsamen durchgängigen Schlaf.

    • tekelek Says:

      Das zeigt nur wieder, daß meine Oma Recht hat, es gibt immer jemanden, der noch mehr Stress hat als man selbst 🙂
      Bei uns sieht der Alltag normalerweise doch etwas anders aus, deshalb bin ich auch so geschafft. Sonst arbeitet mein Mann 11-12 Stunden und ist anschließend zu Hause. Da spielt er noch ein wenig mit den Kindern und bringt sie danach ins Bett (zumindest jetzt während der Schwangerschaft – ich schaffe es kaum, aus der Vorleseecke herauszukrabbeln und bekomme tierisch Rückenschmerzen …). Ich kann in der Zeit entweder aufräumen, was noch liegengeblieben ist, oder ich lege die Beine hoch, wenn schon alles erledigt ist.
      So sehen wir ihn zwar morgens nicht (er geht zwischen 5:30 Uhr und 6 Uhr aus dem Haus), abends ist er aber zum Abendessen da.
      Zur Zeit kommt er erst gegen 20:30 Uhr nach Hause und kann dann auch kaum mehr als „Piep“ sagen.
      Was ich noch fragen wollte – wieso in anderen Umständen ? Erwartet Ihr denn ein viertes Kind ? Habe ich gar nicht mitbekommen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: