Himmlische Ruhe

Nach insgesamt 5 Wochen Kindern nonstop ist heute der erste Tag, an dem ich den Vormittag wieder für mich habe 🙂
Und es ist sooo erholsam …

Einkaufen war die reinste Freude, niemand der mich fragte „dürfen wir das haben ???“ oder „Ich will nach Hause !“ oder Herumgerenne und Gekreische. Einfach nur ich und mein Einkaufswagen. In Ruhe stöbern, überlegen, ohne Ablenkung.

Ich liebe meine Kinder über alles und verbringe sehr gerne Zeit mit ihnen. Aber ich habe gemerkt, daß ich vor allem jetzt in der Schwangerschaft einfach ein wenig Luft zum Atmen brauche und den Alltag besser regeln und strukturieren kann, wenn die Kinder ein paar Stunden außer Haus sind. Heute morgen habe ich schon einiges geschafft, ich weiß immer genau, was ich als nächstes machen möchte/muß und werde nicht aus dem Takt gebracht.

So gesehen ist es ein großes Glück, daß sich das dritte Kind trotz schon vorher vorhandenem Kinderwunsch erst dieses Jahr angekündigt hat. Wäre der Abstand zu unserem Sohn wieder so klein gewesen wie zum Tochterkind, wäre diese Schwangerschaft auch nicht so entspannt gewesen wie sie jetzt ist. Ich geniesse es, auch mal nur Zeit für den Kleinsten zu haben, ihn bewußt strampeln zu spüren und einfach mit ihm allein unterwegs zu sein 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: