Unfreiwillige Dusche

Ich dusche an sich gerne kalt, aber nicht unfreiwillig.

Heute morgen war ich seit langem mal wieder voller Motivation und Energie, also scheuchte ich die Kinder auf die Fahrräder (trotz Protesten und Geheule seitens der Tochter).

Auf dem Weg zum Kindergarten ging es noch gut, da fing es nur leicht an zu tröpfeln und ich machte mir keine Gedanken. Als ich aber dann den Kindergarten verließ und zu meinem Fahrrad lief, öffnete der Himmel entgültig seine Schleusen !

Obwohl ich mich bemühte, die 3 km möglichst flott nach Hause zu flitzen, wurde ich wirklich regelrecht geduscht – bei 13 °C und ohne passende Regenbekleidung nicht wirklich ein Spaß. Aber wenigstens habe ich etwas für meine Kondition getan 😉

Nun sitze ich hier und warte darauf, daß meine Hose schnell wieder trocknet, ich besitze nämlich momentan nur zwei lange Schwangerschaftshosen – definitiv zu wenig bei dem Wetter …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: