Langsam,langsamer, unser Auto …

Puh, die Heimfahrt gestern gestaltete sich dann doch ziemlich – ähhhh – gemütlich …

Am Freitag hatten bei unserem Auto die Warnlampen geblinkt und einen Besuch der nächsten Werkstatt später und dem sinnlosen Hinauswerfen von 70 Euro für eine kurze Messung wussten wir, daß der Turbolader oder das Ventil desselben oder aber ein zuleitendes Kabel defekt ist. Der Werkstattmensch entließ meinen Mann mit den Worten „Sie können damit noch nach München fahren, aber bitte nicht schneller als 130 km/h !“.

An dieser Stelle muß ich nun doch sehr lachen. Nicht schneller als 130 km/h, ha, ha, ha …

Um genau zu sein, ich erreichte die 130 nur ein paar Mal, bergab, mit Rückenwind.

Schon beim Auffahren auf die Autobahn zitterte die Tachonadel bei Vollgas gerade mal bei 70 km/h herum. Als ich es endlich geschafft hatte, auf die Autobahn zu fahren, kam schon die erste (leichte !) Steigung. Und es kam mir vor, als ob jemand den Geschwindigkeitsbegrenzer (den ich normalerweise nie benutze) eingeschaltet hätte.

So tuckerten wir gemütlich dahin, jedesmal wenn ich einen LKW überholen musste bekam ich schweissnasse Hände und hätte gerne ein Schild mit der Aufschrift „Tut mir leid, ich kann leider nicht schneller fahren !!“ an der Heckscheibe gehabt und die ganzen Kleinwagen haben sich bestimmt gewundert, warum so ein riesengroßer Van nicht an ihnen vorbeikommt …

Es stellte sich eine Art „Ich sitze in einem 20 Jahre alten Fiat Uno“-Gefühl ein und selbst die Kinder waren ziemlich irritiert. Sonst fahre ich nämlich etwas flotter, im Schnitt ca. 150 km/h …

Morgen dann also als erstes in die Werkstatt und ich hoffe, es ist lediglich ein vom Marder durchgebissenes Kabel, das nur ein paar Euro kostet !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: