Wenn…

… der Sohn

– 12 Stunden schläft

– trotzdem knötterig und müde ist tagsüber

– bereits gegen 16 Uhr fast einschläft

– um 18 Uhr heulend unzusammenhängendes Gestammel von sich gibt

– um 18:30 Uhr jammert, ihm sei so kalt und sich erst nach Umwickeln mit 3 Decken beruhigt

Ja, dann ist er höchstwahrscheinlich krank. Vorhin vorm Einschlafen habe ich 38,2 Grad gemessen und er schlief noch während des Vorlesens ein. Hoffentlich fiebert und schläft er sich heute Nacht gesund, und es entwickelt sich nicht mehr daraus. Etwas schleimigen Husten und eine Rotznase hatte er bereits seit Dienstag, da das aber für ein Kindergartenkind in dem Alter nichts ungewöhnliches ist, hatte ich mir nichts dabei gedacht. Vor allem weil er bis heute quietschfidel wirkte und munter herumtobte.

Außer einem kranken Kind habe ich auch noch ein hibbeliges, schlafloses Kind im Angebot, das zwar heute früh von mir gegen 6 Uhr geweckt wurde, nun aber immer noch behauptet, es sei nicht müde und könne nicht schlafen. Übersetzt heißt das „Mama, Du hast Dich nur um den kleinen Bruder gekümmert heute Abend und ich brauche dringend noch eine große Runde extra Kuscheleinheiten“ 🙂

Da ich gut im Übersetzen von solchen Botschaften bin, werde ich nun meinen Pflichten nachkommen und das große Kind noch etwas beschmusen …

Edit: Nun schläft auch das große Kind. Natürlich ist es nicht wirklich eine „Pflicht“ oder ein „Muss“, aber ich bin selber Erstgeborene und weiß, wie hart das manchmal sein kann. Wenn dann das kleine Geschwisterchen durch Krankheit auch noch mehr in den Mittelpunkt rückt, fühlt man sich als Große schnell an den Rand gedrängt. Deshalb eben noch eine Extraportion Kuscheleinheiten, obwohl ich lieber meine Ruhe gehabt hätte.

Nun aber auch Bettzeit für mich, seitdem ich schwanger bin ist auch wieder das Schlafbedürfnis gestiegen (und ich erzähle jetzt lieber nicht, wie toll die Kinder in letzter Zeit schlafen, ich will ja nichts beschreien …)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: