Planänderung

Nun ja, aus dem Plan, gemeinsam noch eine Kleinigkeit zu essen und dann zum Fechtturnier zu fahren wurde leider nichts, da unsere Tochter plötzlich über starke Halsschmerzen klagte und leichte Temperatur hatte, unser Sohn war ebenfalls so dermaßen knatschig, daß mein Mann beschloss, alleine zu fahren.

So saß ich dann mit unseren Kindern in der kleinen Stube des Pizzaservice und wir futterten Sauer-Scharf-Suppe, Frühlingsrollen, gebackene Wan Tans und eine Pizza Hawaii. Währenddessen musste mein Mann ganz alleine auf dem Turnier fechten und erreichte wahrscheinlich deswegen nur den letzten Platz. Oder auch, weil er erst vor ein paar Monaten angefangen hat 😉

Nach dem Essen lag ich mit den Kindern ganz faul im Ehebett herum, so lange, bis mein Mann wieder eintrudelte. Jetzt ist ein ruhiger Nachmittag angesagt, die Kinder dürfen ein bißchen „Immer dieser Michel“ auf DVD gucken, der Mann isst die Pizzareste seines Sohnes und ich surfe entspannt durchs Internet 🙂

Ab morgen dann noch drei Tage Alltag und dann geht es mit den Schwiegereltern für 4 Tage in einen Erholungskurzurlaub 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: