Jetzt wirds ernst

Naja, noch nicht ganz. Aber bald …

Vorhin bekam ich einen Anruf von der Bürgermeisterin des Ortes, in dem wir gerne bauen würden und wurde gefragt, wann wir denn Zeit für einen Notartermin hätten, um den Grundstücksverkauf in die Wege zu leiten. Huch, das geht alles so schnell. Erst vor 3 Tagen haben wir erfahren, daß wir überhaupt die Option haben, dieses Grundstück zu kaufen und heute geht es schon um den Vertrag. Bitte bremsen !

Ich teilte ihr mit, daß wir bisher noch keine Gespräche mit der Bank geführt haben und uns auch noch mit unseren Eltern zusammensetzen müssen, inwieweit diese uns nun finanziell unterstützen werden. Ihre Antwort war „Ok, dann melden Sie sich die nächsten 1-2 Wochen.“.

Einerseits ist es ja schön, daß das nun in solch einem Tempo vorangeht, andererseits hätten wir gerne den Vertragsabschluß für das Grundstück und den für das dort zu bauende Haus gleichzeitig erledigt oder zumindest ziemlich zeitnah, um unnötige Kosten zu vermeiden. Vielleicht bekommen wir aber doch schon in den nächsten 3-4 Wochen alles unter Dach und Fach, dann müssen noch die Archäologen durchmarschieren (die Via Augusta ging durch das Grundstück durch) und das Haus fertig geplant werden,  und wir könnten eventuell schon zwischen Juni und August mit dem Kellerbau anfangen. Wäre natürlich perfekt, denn dann sitzen wir unter Umständen an Weihnachten bereits im eigenen Haus 🙂

Ich bin sehr gespannt, wie das nun weitergeht. Gestern hatten wir ein dreistündiges Gespräch mit dem ersten Hausanbieter (insgesamt haben wir 4-5 auf der Liste), der machte einen sehr sympathischen und kompetenten Eindruck. Weitere Gespräche werden folgen, unsere Vorstellungen vom Traumhaus haben wir auch an andere Anbieter verschickt mit der Bitte, ein Angebot zu unterbreiten.

Ich hoffe, wir koordinieren das Ganze richtig und sitzen noch dieses Jahr auf unserer Baustelle …

Advertisements

4 Antworten to “Jetzt wirds ernst”

  1. Karin Says:

    Ich wünsch euch ganz viel Glück mit dem Haus bauen und dem ganzen Drumherum. Aufregende und teilweise wahrscheinlich aufreibende Zeiten stehn euch bevor! Ich für meinen Teil bin froh es schon hinter mir zu haben! Dafür steht nächstes Jahr hier wieder mal ein Umbau auf dem Plan …

  2. bauchherzklopfen Says:

    Also irgendwie find ichs aufregend, dass die Via Augusta durch euer Grundstück lief! Da habt ihr euch wirklich ein geschichtsträchtiges Stückchen Land ausgesucht. Ich drück die Daumen, dass möglichst wenige Stolpersteine auf euch zu kommen!

  3. tanja Says:

    huhuu ,

    wir sind mit von Bord und werden hier auch weiterhin Lesen . Ihr packt das schon un dich freu mch für euch. Drück euch die Daumen.Das alles reibungslos abläuft.Gruss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: